Jede Spende hilft!

Spendenkonto
bei der HypoVereinsbank
IBAN DE56 7002 0270 0015 6349 51

So soll es aussehen – das neue kbo-Kinderzentrum München

Wir planen ein Kinderzentrum, das alles bietet, was eine gesunde Entwicklung unserer kleinen Patienten fördert und ihnen sowie ihren Familien mehr Lebensqualität verschafft. Vor allem aber sollen sie sich bei uns wohlfühlen. Das wird aber nur möglich durch umfassende Bau- und Modernisierungsmaßnahmen in verschiedenen Bereichen des kbo-Kinderzentrums München.

Das haben wir vor

In der renommierten Entwicklungs- und Sozialpädiatrie (1) und Schreibabyambulanz (3) sind die engen und dunklen Behandlungsräume für die jungen Patientinnen und Patienten derzeit kaum noch tragbar. Die neuen Räume werden nicht nur größer und mit modernster Technik ausgestattet, sondern auch heller und kinderfreundlich gestaltet.

Gleiches gilt für das Zentrum für Hören und Sprechen (4) und das neue Therapiehaus (2), das endlich alle Therapiedisziplinen unter einem Dach vereinen wird. Nicht zuletzt brauchen wir unbedingt auch Platz für die Eltern, die bislang fast nur auf Beistellbetten übernachten können. Gerade auf den Säuglings- und Kleinkind-Stationen sind Eltern nicht nur Begleitpersonen, sondern zentraler Bestandteil der Therapie. Deshalb ist es so wichtig, dass sie bei ihren Kindern bleiben können. Daher planen wir zusätzlich ein Bettenhaus (5).